Fördergelder der KFW
Wärmstens empfohlen

Der niedrige Primärenergiefaktor unseres Wärmenetzes bietet Vorteile bei der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben im Neubau und im Gebäudebestand. Sie als Kunde profitieren im Hinblick auf die Beantragung von staatlichen Fördermöglichkeiten.

Werfen Sie einen Blick auf die folgenden zwei Programme:

  • KfW-Programm 430 (Investitionszuschuss)
  • KfW-Programm 151/152 (Kredit)

Wie Sie bei der Antragsstellung vorgehen und was es zu beachten gilt, erfahren Sie unter folgenden Links:

KfW-Programm 430 (Investitionszuschuss) 
KfW-Programm 151/152 (Kredit) 

Bitte beachten Sie, dass alle Anträge zu Fördermaßnahmen vor Beginn des Vorhabens zu stellen sind. Wir empfehlen daher frühzeitig mit der Antragstellung zu beginnen.

Mit Hilfe eines Energieberaters können Sie den Antrag über ihre Hausbank (Programm 151/152) oder direkt bei der KfW-Bank (Programm 430) einreichen.
Jetzt Energieberater suchen

Ihr Kontakt zur KfW:

0800/539 9002 (kostenfreie Servicenummer)
Montag bis Freitag: 08:00 – 18:00 Uhr

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der KfW-Bank bzw. einem Energieberater Ihres Vertrauens auf.

Protherm Mertingen

Die grüne Energiezukunft für unsere Gemeinde